Essigsaure Tonerde hilft bei Entzündungen, Schwellungen und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess bei Pferden

Essigsaure Tonerde hilft bei Entzündungen, Schwellungen und unterstützt den natürlichen Heilungsprozess bei Pferden

Essigsaure Tonerde - auch Heilerde genannt - ist ein jahrhundertealtes Hausmittel und eine beliebte natürliche Alternative zu Antibiotika.

Wegen der kühlenden und regenerierenden Wirkung wird die Paste bei Pferden für leichte und akute Blutergüsse, Schwellungen und Entzündungen verwendet. Diese entstehen oft durch Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen, Gelenkentzündungen, Störungen im Lymphsystem, Arthrose, Mauke, Phlegmone (bzw. Einschuss), langes Stehen und hohe Beanspruchung - im Stall, auf der Koppel oder beim Reiten selbst.

Magdalena-wendet-PegaNatur-COOL-essigsaure-Tonerde-bei-ihrem-Pony-an

Tonerde einfach auftragen, trocknen lassen und abbürsten

Du kannst die essigsaure Tonerde direkt auf den betroffenen Bereich der Haut oder der Gelenke auftragen und dann einfach trocknen lassen. Die getrocknete Heilerde sollte jeden Tag entfernt und – kann bis zu 3 Mal täglich - erneut aufgetragen werden. Je nach Produkt, lässt sich die Tonerde ganz leicht mit der Bürste entfernen.

Achte darauf, die essigsaure Tonerde nicht auf geschädigte Haut bzw. offene Wunden aufzutragen.

Essigsaure Tonerde wirkt desinfizierend, kühlend und zusammenziehend

Essigsaure Tonerde enthält viel Wasser. Nach dem Auftragen auf die Haut deines Pferdes verdunstet das Wasser, was zu einem angenehmen Kältegefühl führt und sich dein Pferd dadurch alleine schon oft wohler fühlt. Der kühlende Effekt wird durch die enthaltene Essigsäure nochmals verstärkt.

Die dabei trocknende Heilerde zieht Flüssigkeit aus dem Gewebe, was die Schwellung verringert. Die kühlende Paste kann auch verschiedene Kräuter enthalten, die zusätzlich abschwellend wirken.

Essigsaure Tonerde ausschließlich auf heile Hautstellen anwenden

Vermeide es, die essigsaure Tonerde auf offenen Wunden anzuwenden. Die Essigsäure brennt leicht und es kann zu allergischen Hautreaktionen führen. Am besten du testest die Verträglichkeit zuerst auf einer kleinen Stelle.

Achte als Turnierreiter auf dopingfreie Produkte

Manche Tonerden enthalten Arnika oder andere Zusatzstoffe, die unter die Dopingregeln fallen. Achte bei deiner Auswahl darauf, dass die essigsaure Tonerde zu 100% dopingfrei ist. Die Produkte sind meistens als solche beschriftet.

Reiterin wendet PegaNatur COOL essigsaure Tonerde beim ihrem Pferd im Stall an

PegaNatur COOL - 100% natürlich und sehr gut verträglich

Die essigsaure Tonerde PegaNatur COOL enthält nur qualitativ hochwertige und natürlichen Inhaltsstoffe und wurde zusammen mit Tierärzten in Österreich entwickelt, um den Heilungsprozess bei deinem Pferd bestmöglich zu unterstützen. Das Produkt ist 100% dopingfrei.

Zum PegaNatur COOL Produkt